• loading

    Autoreinigung. OsciJet.

    Robust und schnell.

1
/
3
/

Autowaschen leicht gemacht.

Sie kennen sicherlich auch die “Wasch mich” Aufforderungen die manch ein Schelm mit schnellem Finger auf eine Heckscheibe eines verschmutzen Fahrzeugs zaubert. Was mit dem Finger so leicht geht, ist in der automatisierten Reinigung gar nicht mal so einfach. Autowaschanlagen sind zwar keine Raketenwissenschaft, dennoch steckt in diesen deutlich mehr Know-How als man gemeinhin so glaubt. Lassen Sie uns Ihnen auf dieser Seite einen kurzen Überblick über die Hintergründe der gewerblichen Autowäsche geben.

Egal ob Portal- oder Durchlaufanlagen, alle haben gemein, dass der Schutz des Fahrzeugs und des Lacks an erster Stelle steht. Beschädigungen am Fahrzeug können nicht nur Regresszahlungen mit sich ziehen, sondern auch schnell eine Anlage lahm legen. Daher wird in den meisten Anlagen zunächst mit einer Vorwäsche der gröbste Schmutz abgespült und ein Flüssigkeitsfilm aufgetragen, der verhindert das Schmutzpartikel wie Sandpapier wirken können. Besonders hartnäckig sind natürlich die Räder verschmutzt. Teer, Fahrbahnbelag und Bremsstaub bilden eine widerstandsfähige Patina die meistens in einem gesonderten Gang mit Hochdruck und teilweise mechanisch gelöst wird. Auf die Vorwäsche folgt dann eine Schaumbehandlung, die tieferliegenden Schmutz ablöst und dann mechanisch mit Bürsten und Lappen abgetragen wird. Da der Schmutz teilweise elektrostatisch ist, geht hier ohne mechanische Hilfe nichts. Auf den Hauptwaschgang folgt noch eine Politurbehandlung, die sehr tiefliegenden Schmutz aus dem Lack löst.

Danach wird alles im Klarspülgang wieder abgespült und zu guter Letzt erfolgt noch ein Auftrag von Wachs der den Lack resistent gegen neue Verschmutzungen machen soll und zusätzlich eine Trocknungshilfe, die für einen fleckenfreies und schnelles Trocknen des Lacks sorgt. Am Ende werden die übrigen Tröpfchen noch abgeblasen und das Fahrzeug ist wieder sauber. Neben den zahlreichen Reinigungsmitteln, die auf jeden Prozessschritt abgestimmt sind, kommen auch speziell angepasste Düsen zum Einsatz.
Denn um eine Autowaschanlage profitabel zu betreiben ist ein hoher Durchsatz notwendig und da ist der Faktor Zeit entscheidend. Aber die Wahl der falschen Düsen sorgt schnell für Wartungsarbeiten, wenn diese verschlissen oder verstopft sind. Die Bedingungen an die Kompetenten in einer Anlage sind hart. Insbesondere die feuchte Umgebung, der Schmutz und die Reinigungsmittel stellen hohe Anforderungen an die Robustheit.In der nachfolgenden Grafik zeigen wir Ihnen wie sich eine Autowaschanlage durch den Einsatz von OsciJet Düsen optimieren lässt. Für das Beispiel haben wir exemplarisch eine Durchlaufanlage gewählt, aber die Düsen lassen sich genauso gut in einer Portalanlage oder einer SB-Waschbox einsetzen.Letztendlich bleibt noch zu sagen, dass das Reinigen eines Fahrzeugs mehr beinhaltet als nur einen ästhetischen Aspekt. Ein sauberes Fahrzeug trägt zur Fahrsicherheit bei, denn ein sauberer und glänzender Lack lässt sich besser wahrnehmen und saubere Scheiben und Leuchten sind wohl selbsterklärend. Darüber hinaus trägt die Lack- und Unterbodenpflege zur Wertbeständigkeit und Nachhaltigkeit eins Fahrzeugs bei.
mehr …

Wasserverbrauch

Wie seiht es mit dem Wasserverbrauch bei derAutowäsche aus und kann man sein Auto ruhigen Gewissens auch im Hochsommer reinigen?

Es gibt verschiedene Gründe sein Fahrzeug zu reinigen. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei die Verkehrssicherheit. Ein sauberes Fahrzeug ist besser sichtbar und auch eine klare Sicht sowie saubere Lichter tragen wesentlich zur Verkehrssicherheit bei. Ein weiterer Aspekt ist die Lack- und Unterbodenpflege die zur Wertbeständigkeit und Nachhaltigkeit des Fahrzeugs beiträgt. Zusätzlich bindet die Autowäsche Schadstoffe, doch dazu gleich mehr.

Doch wie steht es mit dem Wasserverbrauch? Die manuelle Autowäsche schlägt in aller Regel mit bis zu 140 Litern Wasser pro Waschgang zu Buche. Wer einen Hochdruckrieniger einsetzt verbraucht auch schnell deutlich mehr. Eine moderne Autowaschanlage verbraucht je nach Hersteller und Typ bis zu 600 Liter an Wasser pro Fahrzeug. Autowaschanlagen die rein mit Frischwasser arbeiten sind zwar selten geworden aber immer noch anzutreffen. Die meisten Anlagen verfügen über eine Wasseraufbereitung die es erlaubt den aller größten Teil verwendeten Wassers wiederzuverwenden. So werden pro Fahrzeug in der Regel zwischen 25-30 Liter an Frischwasser benötigt. Zusätzlich scheidet die Aufbereitung Schadtsoffe wie Öle und andere Betriebsstoffe separat ab, so dass diese nicht ins Grundwasser gelangen können. Somit ist eine Autowaschanlage wie auch ein Geschirrspüler sparsamer als die Handwäsche. Das heisst Sie können auch ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen Ihr Fahrzeug in sengender Hitze waschen lassen.

Quellen: 12

Photo by Antonio Alvaro on Unsplash

Senkung Betriebskosten. Ein Rechenbeispiel.

Das ein nachhaltiges Handeln nicht nur gut für die Umwelt ist, sondern sich nachhaltig auf die Betriebskosten auswirken kann möchten wir anhand zweier Beispiele aufzeigen.

Ein Kunde von uns betreibt eine Tankstelle mit einer Portalwaschanlage an einer Landstraße in Niedersachsen. Durch den Austausch der ursprünglichen Düsen gegen OsciJet Düsen, konnte der Kunde den Verbrauch pro Waschgang von 243 Litern Wasser auf 161 Liter reduzieren. Dies entspricht einer Einsparung von 34 % was sich auch in den Kosten widerspiegelt. Ausgehend von Wasserkosten in Höhe von 2,71 € pro m³ (Frisch- und Abwasser) ergibt so sich so alleine schon eine Einsparung von über 460 € bei 2000 Fahrzeugwäschen.

Ein anderer Kunde von uns betreibt eine Waschstraße und hat bei dieser die Rotodüsen zur Schwellerreinigung und Felgenreinigung durch die OsciJet HPX-CW ausgetauscht. Durch den Einsatz von Brauchwasser hat der Kunde innerhalb eines halben Jahres normalerweise 4 Sätze an Rotordüsen verbraucht,  die OsciJet Düsen die seit einem halben Jahr im Betrieb sind, zeigen hingegen noch keine Abnutzungserscheinungen.

 

Produkte

Speziell für die Autoreinigung haben wir uns mit Kunden zusammengetan und unsere Düsen auf die Bedürfnisse der Autowäsche angepasst. Neben der Reinigungsleistung ist die Robustheit und Verstopfungsneigung ein wesentlicher Aspekt. So sind die Düse auch auf die Benutzung von Brauchwasser abgestimmt. Die Düsen weisen, im Gegensatz zu Flachstrahldüsen, keine scharfen Kanten für die Strahlerzeugung und neigen daher auch weniger zum Verschleiss. Nachfolgend zeigen wir unser Dream-Team für die Autoreinigung. Dieses Dream-Team trägt dazu bei, die Reinigungszeit deutlich zu verkürzen und durch die Reduzierung des Wasser- und Energieverbrauchs Betriebskosten einzusparen.

OsciJet LPX-DS

Niederdruck Verteilungsdüse

Egal ob Klarspülen oder Wachs & CTH Auftrag die LPX-DS macht stets eine glänzende Figur. Sie ist speziell auf eine gleichmäßige Verteilung und hohe Spraygeschwindigkeit ausgelegt, so dass auch Luftströmungen in der Anlage das Spray nicht verwehen können.

OsciJet HPX-CW

Hochdruck Autoreinigungsdüse

Die HPX-CW ist speziell für den Car Wash Bereich ausgelegt. Das bedeutet, dass die Frequenz und damit die Tröpfchengröße optimal für die Oberflächenreinigung von Fahrzeugen ausgelegt wurde und dabei besonders kompakt ist. Sie kann zusätzlich mit einem Düsenschutz versehen werden.

OsciJet HPX-CS

Hochdruck Reinigungsdüse

Die OsciJet HPX-CS arbeitet mit bis zu 200 bar Betriebsdruck und kann auch mit Brauchwasser umgehen. Sie ist äußerst robust und grobe Verschmutzungen ausgelegt.

Die richtige Düse. Für jede Anlage.

Als innovatives Unternehmen bietet FDX Ihnen die passende Düse für Ihre Anlage. Aus einem breiten Angebot an Standarddüsen können wir die passende Düse für Sie bestimmen. Für Spezialanwendungen nutzen wir modernste Simulationssoftware, um die OsciJet Düse auf Ihre Anwendung zuzuschneiden.

Referenzen

  • cws-logo-de
    Als der Hersteller für Portalwaschanlagen mit dem Nr. 1 Service in der Branche vertrauen wir auf die Düsen von FDX – denn sie sind robust, benötigen weniger Wasser, verstopfen weniger und reinigen effizienter. (Henning Benkens, Geschäftsführer und Inhaber)
  • Nach über 12 Monaten im Dauereinsatz sind wir überzeugt: Die OsciJet HPX-CS von FDX liefert beste Reinigungsergebnisse mit herausragender Haltbarkeit.
    (Frank Koslitzki, Geschäftsführer Stadiko)

Ihre Ansprechpartner. Unsere Spezialisten.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!